Dr. Alexander T. Schäfer
Hochstraße 17
D - 60313 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0)69 400.340.9 - 0
Fax: +49 (0)69 400.340.9 - 40
E-Mail: mail@atsrecht.de

< DAV Fortbildungsbescheinigung für Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer
28.02.2017 13:26 Alter: 209 days

Zimmer wegen fehlerhafter Hüftprothesen zu Schadensersatz verurteilt

LG Freiburg, Urteil vom 24.02.2017 - 6 O 359/10

Das Landgericht Freiburg hat den Medizinproduktehersteller Zimmer wegen fehlerhafer Hüftgelenksprothesen zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt. Geklagt hatte eine Patientin, bei der Großkopf-Hüftprothesen mit Metall-Metall-Gleitpaarung implantiert worden waren. Sie bekam ein Schmerzensgeld in Höhe von EUR 25.000,00 zugesprochen. Ferner muss der Implantathersteller alle weiteren Schäden ersetzen.

Die Beweisaufnahme gestaltete sich sehr umfangreich und dauerte mehrere Jahre. Am Ende stand fest, dass das auf den Mark gebrachte Produkt unter einem sogenannten Entwicklungsfehler litt, weil es schon 2003 nicht dem Stand der Wissenschaft und Technik entsprach. Der Fehler führte dazu, dass es zu einem erhöhten Metallabrieb kommt, der geeignet ist, die Gesundheit des Patienten zu schädigen. Damit lag ein Produktfehler nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) vor. Ein Behandlungsfehler der Ärzte konnte dagegen nicht nachgewiesen werden.

 Bei Landgericht Freiburg sind derzeit noch mehrere dutzend ähnlicher Klagen gegen den Hersteller der Prothesen anhängig. Auch Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer vertritt hier geschädigte Patienten.