Dr. Alexander T. Schäfer
Hochstraße 17
D - 60313 Frankfurt am Main

Tel: +49 (0)69 400.340.9 - 0
Fax: +49 (0)69 400.340.9 - 40
E-Mail: mail@atsrecht.de

SIGNAL IDUNA Krankenversicherung muss Wahlarztkosten (ATOS-Klinik Heidelberg) erstatten

Urteil des Amtsgericht Offenbach am Main vom 13.12.2017 - 39 C 298/17

 

In einem von Rechtsanwalt Dr. Alexander T. Schäfer geführten Verfahren hat ein Versicherter der Signal Iduna Krankenversicherung die Erstattung der Wahlarztkosten im Zusammenhang mit einer Behandlung in der ATOS-Klinik Heidelberg erfolgreich durchgesetzt. Das Verfahren vor Gericht dauerte weniger als zwei Monate. Nachdem der Kläger gegen den Versicherer Klage eingereicht hatte, erkannte diese alle Forderungen an, sodass ein Anerkenntnisurteil ohne mündliche Verhandlung erging. Der Versicherer muss deshalb auch alle Kosten des Verfahrens tragen.

 

Anmerkung von Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht Dr. Alexander T. Schäfer:

Den von mir gegen die Signal Iduna (und ihre frühere Schwesterversicherung, den Deutschen Ring) in vergleichbaren Fällen geführten Verfahren liegt jeweils die gleiche Problematik zugrunde. Der Versicherer verweigert bei privat Krankenversicherten die Erstattung der Umsatzsteuer der Rechnung der ATOS-Klinik Heidelberg und/oder die Erstattung der Rechnungen der Wahlärzte. Soweit ersichtlich werden derartige Einwände von keinem anderen Versicherer erhoben. Allerdings hatte der Versicherer mit seinen Einwänden bisher in keinem der von mir vertretenen Fälle bei Gericht Erfolg. Gleichwohl ist derzeit noch mit keinem Einlenken der Signal Iduna zu rechnen, weshalb betroffenen Versicherungsnehmern zu raten ist, sich anwaltlicher Hilfe zu bedienen.